Arthroskopie bzw. Arthroskopische Operation

Kalinkaphoto_Dr.Sevelda-0031

Was ist eine arthroskopische Operation? Eine Arthroskopie ist eine Gelenkspiegelung. Bei dieser Gelenkspiegelung wird das sogenannte Arthroskop in das Schultergelenk, Ellenbogengelenk, Kniegelenk und obere Sprunggelenk mittels eines kleinen Schnittes eingeführt. Durch eine Kamera kann der Innenraum des Gelenkes auf einem Bildschirm dargestellt werden. Ein zweiter Schnitt ermöglicht es dem orthopädischen Chirurgen Mikroinstrumente einzuführen und Schäden zu beheben.

Vorteile einer arthroskopischen Operation

Der Vorteil einer arthroskopischen Operation liegt darin, dass nur sehr kleine Schnitte notwendig sind. Muskeln und Gewebe werden geschont, der Blutverlust der PatientInnen ist gering. Somit sind die Spitalsaufenthalte verkürzt und eine schnelle Rehabilitation wird ermöglicht. Die kleinen Narben bieten auch aus kosmetischer Sicht Vorteile, da sie schnell verheilen und kaum sichtbar sind.

Arthroskopsiche Operation durch Dr. Florian Sevelda?

Die Arthroskopie ist eine moderne Operationstechnik, die sowohl eine spezielle Ausbildung als auch Routine des Chirurgen voraussetzt. Dr. Florian Sevelda führt arthroskopische Operationen bereits seit Jahren erfolgreich durch. Aufgrund seiner Tätigkeit als Oberarzt am Evangelischen Krankenhaus haben Sie die Gelegenheit, in diesem Privatspital persönlich von Dr. Sevelda arthroskopisch operiert zu werden.
Voraussetzung für eine erfolgreiche arthroskopische Operation ist eine genaue Untersuchung und gesicherte Diagnose im Vorfeld. Die notwendigen Voruntersuchungen können in der Ordination Ortho1150 als Kassaleistung durchgeführt werden.

Welche Operationen werden von Dr. Florian Sevelda arthroskopisch durchgeführt?

  • Knorpelschäden
  • Kreuzbandverletzung
  • Gelenksentzündungen
  • Schulteroperationen
    • Schleimbeutelentzündung (Bursitis)
    • Schulterenge (Impingement)
    • Kalkschulter (Tendinosis calcarea)
    • Rotatorenmanschettenruptur
    • Instabilität
    • AC Arthrose
  • Operationen am Sprunggelenk
    • Knorpelschaden
    • Gelenksentzündung (Synovitis)
    • Arthrose
    • Impingement

Kosten einer arthroskopischen Operation durch Dr. Florian Sevelda

Die Kosten für arthroskopische Operationen im Evangelischen Krankenhaus werden nur durch Privatversicherungen getragen. Alle Informationen die Operation und die verbundenen Kosten betreffend, erhalten Sie bei einem Termin in der Ordination.

Öffnungszeiten
Privatordination

Termine nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit

Montag 9-19 Uhr
Dienstag 14-19 Uhr
Mittwoch 7-12 Uhr
Donnerstag 9-18 Uhr
Freitag 9-17 Uhr

Öffnungszeiten
Kassenordination

Montag 14-19 Uhr
Dienstag 14-19 Uhr
Mittwoch 7-12 Uhr
Donnerstag 9-14 Uhr & 15-18 Uhr
Freitag 13-17 Uhr

© Orthopädie|1150

Kontakt

So erreichen Sie uns

Share on facebook
Share on linkedin

Online Rechtsberatung

Meine Kanzlei bietet Ihnen die Möglichkeit, Rechtsfragen via E-mail an mich zu übersenden. Ich bin bemüht, Ihre Anfrage innerhalb von 2 Kanzleitagen zu beantworten. Alle Felder mit einem * sind für die Verarbeitung erforderlich.