Eigenbluttherapie ACP
(Autologous Conditioned Plasma)

Kalinkaphoto_Dr.Sevelda-0020

Bei der Eigenbluttherapie werden körpereigene Substanzen aus dem Blut der PatientInnen für die Behandlung von Gelenksbeschwerden verwendet. Im Blut enthaltene Wachstumsfaktoren können Schmerzen in den Gelenken lindern und die Beweglichkeit verbessern. In vielen Fällen wird durch die Eigenbluttherapie eine Operation vermieden oder zumindest hinausgezögert.
Durch ein spezielles Verfahren werden die heilungsfördernden Bestandteile aus dem Blut des Patienten/der Patientin extrahiert und in das betroffene Gelenk gespritzt. Bei folgenden Beschwerdebildern ist die Eigenbluttherapie erfolgsversprechend:

  • Gelenksabnützung (Arthrose) der Gelenke
  • Sportverletzungen
  • Sehnenrisse
  • Achillessehnenreizung
  • Bänderrisse
  • Entzündungen der Sehnen (Patellasehneentzündung, Plantarfasziitis)
  • Tennisellbogen

Ob für Sie eine Eigenbluttherapie in Frage kommt, kann nur bei einem Termin in unserer Ordination geklärt werden. Gerne beraten wir Sie persönlich.

Wie läuft die Eigenbluttherapie ab?

Zunächst erfolgt eine Blutabnahme aus der Armvene. In einer Zentrifuge wird das Blut geschleudert und die regenerativen Bestandteile werden herausgefiltert. Innerhalb von einer halben Stunde werden die herausgefilterten Wachstumsfaktoren in das betroffene Gelenk/Region gespritzt. Die Behandlung findet in der Ordination statt und Sie können gleich im Anschluss nach Hause gehen.

Hat die Eigenbluttherapie Nebenwirkungen?

Da körpereigene Substanzen injiziert werden, ist die ACP Eigenbluttherapie sehr schonend und hat keine Nebenwirkungen.

Wird die Eigenbluttherapie von der Krankenkasse bezahlt?

Die Kosten für die ACP Eigenbluttherapie wird leider nicht von den gesetzlichen Österreichischen Krankenkassen übernommen. Die Behandlung ist als Privatleistung selbst zu bezahlen. Bei einem Termin informieren wir Sie gerne über die Kosten der Behandlung und erstellen einen Behandlungsplan. Wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten
Privatordination

Termine nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit

Montag 9-19 Uhr
Dienstag 14-19 Uhr
Mittwoch 7-12 Uhr
Donnerstag 9-18 Uhr
Freitag 9-17 Uhr

Öffnungszeiten
Kassenordination

Montag 14-19 Uhr
Dienstag 14-19 Uhr
Mittwoch 7-12 Uhr
Donnerstag 9-14 Uhr & 15-18 Uhr
Freitag 13-17 Uhr

© Orthopädie|1150

Kontakt

So erreichen Sie uns

Share on facebook
Share on linkedin

Online Rechtsberatung

Meine Kanzlei bietet Ihnen die Möglichkeit, Rechtsfragen via E-mail an mich zu übersenden. Ich bin bemüht, Ihre Anfrage innerhalb von 2 Kanzleitagen zu beantworten. Alle Felder mit einem * sind für die Verarbeitung erforderlich.